Ruth Schmitz-Streit


                                      Ruth Schmitz-Streit
                                          (Foto: M. Geist)

Name

Dr. Ruth Anne Schmitz-Streit
Status

Professorin
priv. Status

verheiratet, 1 Kind
Kontaktdaten



rschmitz(a)ifam.uni-kiel.de
0431-880-4334
http://www.mikrobio.uni-kiel.de/de/ag-schmitz-streit

Lebenslauf











1984 - 1989 Biologiestudium, Philipps-Universität Marburg
1990 - 1992 Promotion, Philipps-Universität Marburg
1993              Postdoc, Philipps-Universität Marburg
1994 - 1996 Postdoc, UC Berkeley, CA, USA, Molecular Cell Biology
1996 - 2004 Unabhängiger Gruppenleiter, Institut für Mikrobiologie und Genetik
                       Georg-August-Universität Göttingen
2001              Habilitation (GA Universität Göttingen)
2002 - 2004 Heisenberg-Fellowship DFG
2002 - 2005 Fakultätsmitglied des internationalen MSc/PhD Programms
                      “Molecular Biology”, Göttingen
Seit 2004     C4-Professur Universität Kiel

momentane Projekte und Kooperationspartner






























- Regulation der Stickstofffixierung in Prokarya: Transkriptionsregulation,
  Funktionelle Genomik

- Zelluläre Signaltransduktion und Signalperzeption, Untersuchungen von
  Stressantworten auf molekularer Ebene

- Untersuchungen zu nicht-kodierenden, regulatorischen RNAs (Kollaboration
  Prof. Dr. J. Vogel, Universität Würzburg; Prof. Dr. R. Backofen, Universität Freiburg;
  Prof. Dr. A. Marchfelder, Universität Ulm)

- Interaktionen des angeborenen Immunsystems und Methanoarchaeen
  (Kollaboration Prof. Dr. T. Gutsmann, Forschungszentrum Borstel; Dr. H. Heine, 
  Forschungszentrum Borstel; Prof. Dr. U. Schaible, Forschungszentrum Borstel,
  Prof. Dr. P. Rosenstiel CAU Kiel IKMB)

- Prokaryotisches Immunsystem CRISPR (Kollaboration Prof. Dr. J. Vogel, Universität
  Würzburg; Prof. Rolf Backofen, Universität Freiburg; Prof. Dr. Anita Marchfelder,
  Universität Ulm; Dr. L. Randau, MPI Marburg)

- Auffinden neuartiger bioaktiver Enzyme und Wirkstoffe (Metagenomiks)
  (Kollaboration Prof. Dr. A. Liese, TU Hamburg; Prof. W. Streit Universität Hamburg;
  Prof. S. Grond, Universität Tübingen)

- Biofilmbildung bei Bakterien und Archaeen

- Mariner Stickstoff-Zyklus – Sensitivität gegenüber Sauerstoff (Kollaboration
  Prof. Dr. M. Kuypers, MPI Bremen; PD Dr. H. Bange, Geomar Kiel; Prof. Dr. J LaRoche,
  Dalhousie University, Halifax Kanada)

- Wirt-Mikroben Interaktionen (Kollaboration Prof. Dr. P. Rosenstiel IKMB Kiel,
  Prof. Dr. T. Bosch CAU Kiel, Prof. Dr. M. Sauter CAU Kiel)

 Drittmittel


DFG (Einzelantrag, Forschergruppe, Schwerpunktprogramm, SFB), BMBF, Alexander von Humboldt Stiftung, DAAD, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Fonds der Chemischen Industrie
 Kontakte zur Wirtschaft

vorhanden
 Sonstiges

Gewähltes Mitglied des Fachkollegiums Mikrobiologie, Virologie und Immunologie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit 2008